Apportiertraining mit dem Futterbeutel

Eine sinnvolle Beschäftigung für Hunde und ihre Menschen ist das Apportieren mit dem Futterbeutel. Dabei müssen Hund und Mensch zusammenarbeiten, um zum Erfolg zu kommen. Das Apportiertraining ist eine ideale Mischung aus Spaß und Erziehung.

Der Trainingsaufbau erfolgt spielerisch und mit positiver Motivation. Das Ziel kann einfach nur Spaß sein, aber auch die Überwindung von Ängsten oder Unsicherheiten des Hundes können ein Resultat des Trainings sein. Bei regelmäßigem Apportiertraining wird die Distanzkontrolle des Hundes gefestigt. Dies wirkt sich positiv auf den Grundgehorsam des Hundes im Alltag aus.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten das Futterbeuteltraining zur gemeinsamen Beschäftigung einzusetzen. Vor allem für Hunde, die stark jagdlich motiviert sind, lassen sich viele Apportierübungen gut beim Spaziergang im Wald integrieren, so dass Mensch und Hund gemeinsam unterwegs sind.

Beim Apportiertraining im Gruppentraining lernen die Hundebesitzer und ihre Hunde u.a.:

  • Das Apportieren mit einem Dummy / Futterbeutel
  • Das Apportieren mit mehreren Dummys / Futterbeuteln
  • Das Einweisen
  • Das Markieren
  • Die Freiverloren-Suche

 

Das Apportiertraining mit Futterbeutel oder anderen Apporteln in Bestandteil unseres Gruppentrainings. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Zufriedene Hunde
Telefon (0 28 22) 96 58 991

 

Ihre Hundeschule für Emmerich, Kleve, Bedburg-Hau, Rees, Kalkar und Umgebung.