Bin ich jetzt dran?

Apport!

Tunnel!

Such!

Leinenführigkeit!

Pause machen...

Klein aber Oho!

Erziehung erwachsener Hund in der Hundeschule Zufriedene Hunde

Erziehung erwachsener Hund

Der Schwerpunkt unserer Erziehung liegt darin, den Hund dazu zu bringen im Alltag auf seinen Menschen zu achten und den Menschen darin zu schulen jederzeit Einfluss auf das Verhalten seines Hundes nehmen zu können (Distanz- und Impulskontrolle). Ist ein Hund kontrollierbar, kann man ihm mehr Freiheiten lassen und dies steigert die Lebensqualität des Hundes und seines Menschen beträchtlich. Bei uns wird zuerst der Mensch sachkundig gemacht, um danach mit seinem Hund in der Praxis zu lernen.

Die Anforderungen, die in unserer Gesellschaft an den Hund gestellt werden, entsprechen oftmals nicht dem natürlichen Hundeverhalten. Damit wir entspannt mit unseren Hunden zusammen leben können und unsere Hunde auch immer gern gesehene Besucher in der Öffentlichkeit sind, müssen wir ihnen eine gute Erziehung mitgeben, so dass unerwünschtes Verhalten (z.B. Wildern, Bewachen) abnimmt und erwünschtes Verhalten (Orientierung am Menschen) gefördert wird.

Wenn wir einen bereits erwachsenen Hund erziehen wollen, verdient dieser eine faire Chance, das von ihm erwünschte Verhalten zu erlernen. Der Hund muss dabei seine über längere Zeit erlernte Verhaltensweisen ablegen und dies erfordert auch vom Besitzer eine klare Linie.

Die Erziehung eines erwachsenen Hundes beginnt bei uns im Einzeltraining. Bei Interesse kann danach der Gruppenunterricht folgen.

Hundetraining im Erstgespräch in der Hundeschule Zufriedene Hunde

So starten wir unser Training

Wenn Sie sich entscheiden bei uns in der Hundeschule zu trainieren, beginnt dies mit einem Erstgespräch.

Im Erstgespräch machen wir uns ein Bild von Ihnen und dem Verhalten ihres Hundes. Erste Empfehlungen zur weiteren Vorgehensweise werden gegeben und gemeinsam überlegen wir, welche Lernziele bei Ihnen und Ihrem Hund angebracht sind. Nach dem Erstgespräch kann das Einzeltraining oder das Gruppentraining, je nach Notwendigkeit, beginnen.

Wir machen auch Hausbesuche

Folgende Orte im Kreis Kleve fahren wir zum Festpreis an: Emmerich, Kleve, Bedburg-Hau, Kranenburg, Rees, Kalkar. Andere Orte auf Anfrage mit zusätzlichen Fahrtkosten.

Termin vereinbaren

Telefon (0 28 22) 96 58 991

Gruppentraining für erwachsene Hunde in der Hundeschule Zufriedene Hunde

Gruppentraining für erwachsene Hunde

Im Gruppentraining für erwachsene Hunde wird das im Einzelunterricht Erlernte gefestigt und unter Ablenkung geübt. Unser Gruppenunterricht ist immer eine Mischform aus Erziehung und Beschäftigung. Im Gruppentraining sollen die Hunde Spaß mit ihren Menschen haben und gleichzeitig ihren Grundgehorsam festigen.

Die Lerninhalte im Gruppentraining richten sich nach den Bedürfnissen der teilnehmenden Menschen und Hunde.

Die Lerninhalte unseres Gruppentrainings sind u.a.:

  • das Festigen von allen erlernten Grundsignalen unter Ablenkungsreizen
  • der sichere Rückruf
  • die korrekte Leinenführigkeit
  • die Impulskontrolle
  • Apportiertraining mit dem Futterbeutel
  • Konzentrationstraining durch Bodenarbeit
  • Nasenarbeit mit kleineren Fährten und Futtersuchspielen
  • Nasenarbeit „Trümmersuche“
  • Übungen an Geräten
  • Lernspaziergänge außerhalb der Hundeschule (Stadt oder Wald)

 

Bedingung für die Teilnahme am Gruppenunterricht ist, dass wir den Hund und seinen Halter mindestens in einem Erstgespräch kennengelernt haben und eine gewisse Basiserziehung vorhanden ist.

Mehr Infos & Preise

Gruppentraining

Voraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme am Gruppentraining ist eine gewisse Basiserziehung.